TECOSIM: Virtuelle Crashoptimierung für e.GO Life

 

 

 

e.GO Life

 

Virtuelle Crashoptimierung für e.GO Life

Elektromobilität die Spaß macht und dabei bezahlbar bleibt: Dafür steht der Life, ein innovatives Stadtauto der e.GO Mobile AG. Das Unternehmen beauftragte TECOSIM eine crashoptimierte Karosserie zu entwickeln.

Die Herausforderung

Bei der Entwicklung des e.GO Life stand neben dem Insassenschutz insbesondere die unfallsichere Anordnung der sicherheitsrelevanten Hochvolt-Komponenten im Fokus. Eine Gefährdung der Insassen sowie eine Beschädigung des Akkus sollte ausgeschlossen werden. Bei der Crashoptimierung hatten die CAE-Spezialisten von TECOSIM zudem Fahrzeuggewicht, Zeit und Kosten im Blick.  

Die Lösung

TECOSIM simulierte verschiedene Frontalcrashs und entwickelte gemeinsam mit e.GO anhand der CAD-Konstruktion und der Berechnungsergebnisse eine crashoptimierte Karosserie. Die TECOSIM-Ingenieure erarbeiteten mithilfe von FE-Berechnungen Lösungsvorschläge zur Auswahl von Materialgüten und -stärken. Damit reduzierte TECOSIM das Gewicht bei gleichzeitig besserer Crashperformance und trug maßgeblich dazu bei, dass das neue Elektroauto in einem Drittel der normalerweise benötigten Entwicklungszeit und mit einem Zehntel der üblichen Entwicklungskosten entstanden ist.

Kundennutzen

TECOSIM unterstützte e.GO bei der anspruchsvollen Aufgabe und entwickelte durch Simulation und Berechnung eine vergleichsweise leichte Karosserie, deren Produktionskosten im Plan liegen und gleichzeitig alle gesetzlichen Sicherheitsanforderungen erfüllt.

Erfahren Sie unter >Downloads< mehr über das Projekt und die erfolgreich eingebrachten Leistungen von TECOSIM in unserem Referenzbericht.

Downloads

Kontakt

Christoph Kokew
Manager Corporate Communications

Tel.: +49 6142 12000 43
E-Mail: c.kokew(at)de.tecosim.com

TECOSIM Gruppe
Ferdinand-Stuttmann-Straße 15
D - 65428 Rüsselsheim