Besser leben dank Computersimulation

Die TECOSIM-Gruppe ist auf Engineering-Services rund um die Produktentwicklung spezialisiert und ein Marktführer für Computer Aided Engineering (CAE). Die international tätige Gruppe hat ihre Holding-Gesellschaft in Rüsselsheim und sieben Niederlassungen in Deutschland. Hinzu kommen sechs weitere Standorte in Großbritannien, Indien, Japan und Österreich.

Mit einem Team von weltweit rund 460 Berechnungsingenieuren erarbeitet TECOSIM Lösungen für die Geschäftsfelder Mobilität, Energie, Industrie & Technik sowie Gesundheit. Die Spezialisten bilden mit Hilfe von CAE in frühen Phasen der Produktentwicklung das Verhalten von Bauteilen unter verschiedenen Einflüssen ab und legen es aus.

Diese Methode hat sich in weiten Bereichen der Industrie durchgesetzt: Sie erhöht die Effektivität in der Produktentwicklung und hilft Kosten zu sparen. Die Leistungen umfassen Struktursimulation, Strömungssimulation (CFD), Mehrkörpersimulation, Systemsimulation, Prozessentwicklung sowie spezielle Softwarelösungen.

Mit seinen Entwicklungsdienstleistungen und Produkten verbessert TECOSIM das Leben der Menschen in den Bereichen Sicherheit, Komfort und Umwelt. Dies wird ausgedrückt im Markenversprechen „better life by simulation“.

Früher wurden zahlreiche Prototypen real gegen die Wand gefahren. Heute wird das Aufprallverhalten digital am Computer berechnet.

Innovationstreiber

TECOSIM ist einer der Innovationstreiber in der CAE-Branche. Das belegt auch das Gütesiegel „TOP Innovator“, mit dem das Engineeringunternehmen 2015 zum zweiten Mal ausgezeichnet wurde. Die Entwicklung, Begleitung und Vermarktung von neuen Ideen ist in den Prozessen fest verankert. Fortwährend arbeitet das Unternehmen zudem an mehreren Forschungsprojekten, deren Ergebnisse einen Meilenstein bei der Optimierung von Produkten oder Prozessen darstellen und neue Anwendungsgebiete eröffnen.

TECOSIM arbeitet eng mit verschiedenen Hochschulen zusammen. Einige Projekte werden vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Beispiele für von TECOSIM umgesetzte Forschungsprojekte:

Der Qualität verpflichtet

Höchste Qualität gehört zu den wichtigsten Zielen des Unternehmens. Die Ingenieure des Unternehmens wollen täglich neu beweisen, dass TECOSIM zu einer ersten Adresse für Engineering Services und für numerische Berechnung und Simulation gehört. Qualität wird deshalb von allen Mitarbeitern gelebt und ist zudem auch in den Prozessen fest verankert. So ist das Qualitätsmanagement vom TÜV Rheinland nach DIN ISO 9001:2008 zertifiziert.

Interne Teams arbeiten laufend daran, die Standards weiterzuentwickeln. Qualitätssicherungsinstrumente wie interne Audits, ein intranetbasiertes Wissensmanagement, Handbücher, Reports, Kundenbefragungen und Zielvereinbarungen unterstützen die Mitarbeiter und das Management bei der Sicherung des hohen Qualitätsstandards.

Bessere Umwelt dank Computersimulation

TECOSIM arbeitet mit Simulationsverfahren, auf deren Basis die Umweltverträglichkeit von Produkten optimiert wird. Bereits in der frühen Entwicklungsphase hilft CAE, Umweltbelastungen zu reduzieren, da weniger Prototypen gebaut und weniger materialintensive Tests durchgeführt werden müssen. Diese Entwicklungen fließen in moderne Leichtbaukonzepte ein die helfen, Ressourcenverbrauch, Kosten und CO2-Ausstoß zu reduzieren. Treu dem Markenversprechen „better life by simulation“.

Downloads