TEC|WRX: Neue Software für Berechnungsingenieure

Mit TEC|WRX präsentiert TECOSIM auf der SIMVEC 2014 eine neue Software, die den Arbeitsalltag von Berechnungsingenieuren erleichtert und deutlich effizienter gestaltet. Die „Toolbox“ wurde von TECOSIM Ingenieuren entwickelt und basiert auf der Simulationssoftware HyperMesh von Altair. Eingeflossen ist die tiefe Kenntnis von Simulationsprozessen und die mehr als 20jährige CAE-Erfahrung der Spezialisten: Eine Entwicklung von Anwendern für Anwender also. Das Ergebnis überzeugt.

Die Software TEC|WRX automatisiert viele Einzelschritte und sorgt so für mehr Effizienz und weniger Kosten im Entwicklungsalltag.

Die übergeordneten Trends in der Automobilentwicklung wirken sich auch auf die tägliche Arbeit von Berechnungsingenieuren aus. Immer kürzere Projekt- und Entwicklungszeiten bei gleichzeitig steigenden Anforderungen verlangen eine kontinuierliche Weiterentwicklung der eingesetzten Tools und Methoden.

Die neue Software TEC|WRX schließt eine Lücke zu den erhältlichen CAE-Softwareprogrammen. Da diese den Simulationsprozess nicht durchgängig abbilden, ist eine manuelle  und somit aufwendige Nachbearbeitung einzelner Schritte oftmals unumgänglich. TEC|WRX bündelt die einzelnen sich wiederholenden Arbeitsschritte in einen Automatismus.

Flexible Software für schnellere Simulation

„Hoch qualifizierte CAE-Spezialisten sollten ihre Arbeitszeit nicht mit endlosen Klick-Reihen oder Datenkonvertierungen verbringen“, so Mark Gevers, Niederlassungsleiter Köln und TEC|WRX Produktverantwortlicher bei TECOSIM. Als kompletter „Werkzeugkasten“ konzipiert, erleichtert TEC|WRX den Modellaufbau situativ. Die automatisierte fehlerfreie Zuordnung von sich wiederholenden Arbeitsschritten steigert zudem die Qualität, gewährleistet aber weiterhin eine flexible Anwendung sowie Raum für individuelle Kundenwünsche. „Und das mit einem überschaubaren Aufwand“, so Gevers weiter „Täglich sieben Minuten an eingesparter Zeit reichen aus und unser Tool hat sich amortisiert!“

Sie haben Fragen zu TEC|WRX? Dann klicken Sie hier: http://www.tecosim.com/de/produkte/tecwrx/haeufige-fragen.html