Top Job 2017: TECOSIM wird Arbeitgeber des Jahres

Große Anerkennung für TECOSIM: Beim bundesweiten Wettbewerb Top Job ist das Engineering-Unternehmen als bester Arbeitgeber seiner Größenklasse ausgezeichnet worden. Dr. Torben Birker, Vorstand der TECOSIM-Gruppe und Personalmanagerin Martina Künzl nahmen den Preis aus den Händen von Bundeswirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement entgegen. Der Mentor des Arbeitgebervergleichs für den Mittelstand überreichte das bekannte Siegel in Berlin.

TECOSIM wurde als bester Arbeitgeber in seiner Größenklasse (101 bis 250 Mitarbeiter) ausgezeichnet und ist damit Top Arbeitgeber 2017

TECOSIM überzeugte die hochkarätige wissenschaftliche Jury unter Leitung von Prof. Dr. Heike Bruch (Universität St. Gallen) insbesondere durch die vielfältigen internen und externen Programme zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung. Diese sind maßgeschneidert für die Gewinnung und Bindung hoch qualifizierter Mitarbeiter in einem sich extrem schnell und ständig verändernden Marktumfeld.

So setzt der CAE-Spezialist konsequent auf eine umfassende Einarbeitung neuer Kollegen und auf die intensive Weiterentwicklung seiner Mitarbeiter. Jeder Beschäftigte hat ein Weiterbildungsbudget von 40 Stunden im Jahr. Fest definierte Programme zielen zudem auf eine strukturierte, aber dennoch individuelle Entwicklung der persönlichen und fachlichen Schlüsselqualifikationen.

Pluspunkt: Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben

Ein weiterer Pluspunkt sind in den Augen der Jury die intensiven Bemühungen von TECOSIM um die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben. Es gibt flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten, und es kann vorgearbeitet werden, um Beruf und Familie flexibel unter einen Hut zu bringen. Der Wunsch nach einer Teilzeitbeschäftigung wird grundsätzlich erfüllt, und nach längerer Abwesenheit wegen Elternzeit oder eines Sabbaticals wird die Rückkehr intensiv begleitet. Das Unternehmen vermittelt zudem interne und externe Ansprechpartner für einschlägige Themen wie Kinder, Seniorenpflege und Stressprävention und entlastet seine Mitarbeiter emotional.

Die Geschäftsführer von TECOSIM in Deutschland, Dr. Torben Birker und Martin Westerwald freuen sich über die Auszeichnung

„Die Top-Job-Auszeichnung freut uns ganz besonders“, so Dr. Torben Birker, der dazu ausführt: „Die Prämierung als Top-Arbeitgeber ist eine große Anerkennung für unsere bisher umgesetzten Maßnahmen zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität. Mit vielfältigen Initiativen zur Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit haben wir uns im Wettbewerb um die besten Fachkräfte für unseren weiteren ambitionierten Kurs in Richtung Zukunft sehr gut positioniert. Regelmäßige Mitarbeiterbefragungen bestätigen uns das.“

TECOSIM: mehrmals ausgezeichneter Top-Arbeitgeber

Für TECOSIM ist es nach 2008 und 2013 die dritte Auszeichnung als Top-Arbeitgeber, nun erstmals als Sieger in der Größenklasse „101 bis 250 Mitarbeiter“ in Deutschland. Das Unternehmen hat sich seit seiner Gründung vor 25 Jahren vom 2-Mann-Start-up zum führenden Entwicklungspartner für Computer Aided Engineering (CAE) entwickelt. Weltweit arbeiten heute täglich rund 460 Mitarbeiter an 13 Standorten an der Fortsetzung und am Ausbau dieser Erfolgsgeschichte.

Der bundesweite Arbeitgebervergleich Top Job wird seit 2002 durchgeführt. Basis bilden eine Befragung und ein wissenschaftliches Verfahren des Instituts für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen. Eine ausführliche Befragung der Mitarbeiter und der Personalleitungen der teilnehmenden Unternehmen ist Bestandteil der Untersuchungen. Aus dem Kreis der ausgezeichneten Arbeitgeber ermittelt eine mit erfahrenen Wirtschaftsexperten besetzte Jury in jeder der vier Größenklassen noch einen Gesamtsieger, den „Arbeitgeber des Jahres“.